… Elektrik im Myanmar style …

 

Habe mich gerade wieder in ein InternetCafe verkrochen, da es sowohl draussen als auch innen im Hotel fast komplett dunkel ist. Nur das ein oder andere Notlicht, betrieben ueber irgendn „Government Energy Supply“ leuchtet im Flur. =)
Irgendwie wird hier das meiste ueber Dieselgeneratoren betrieben, die irgendwo auf der Strasse herumstehen. Manche haben eigene, manche teilen sich einen…
Es kommt an sich ja schon oft vor, dass „Strom gespart“ wird. Abends gegen 23:00 wird ausgeschalten. Tagsueber zwischen 10:00 und 16:00 normal auch. (So nebenbei, ist echt schwer hier Akkus zu laden. Bin mal gespannt, wie lange meine das mitmachen)

Nur gerade im Moment schein irgendwie der Hotel-Generator zu streiken…
Bin mal gespannt, wenn ich unter Licht duschen und aehne putzen darf, mit Taschenlampe faend ich das irgendwie unprickelnd =D

to see a path or map at this place, JavaScript needs to be enabled.
Wie hat Dir dieser Eintrag gefallen?
Die Daten zu diesem Eintrag: