nix los. und das ist gut so =)

 

Schon gestern habe ich begonnen mit algemeinem Nichtstun. Genau genommen mit einem ausgedehnten Mittagsschlaf.
Obwohl es hier tatsaechich Strandliegen und Strandbars und fas schon Pauschal-Tourismus-taugiche Infrastruktur (abgesehen halt von den Bettenbunkern) gibt, ist es echt schoen ruhig. Liegt vielleicht an der nebensaison. Vielleicht auch nicht. Mir eigentlichfast egal, solange es so bleibt die naechsten Tage =)

Im allgemeinen sollte ich langsam wieder einen Plan schmieden. Wohin gehts als naechstes? Noch ein paar Tage Goa, oder direkt woanders hin? Direkt wieder zurueck in Noerdliche Richtung? Planlos. Wie immer. =)

Immer mehr verwirrt mich das indische Kopf-Schwenken. Der Kopf wird von einer Schulter zur anderen geschwenkt. Dasganze soll eine Antwot darstellen, so wie das bekannte Kopfnicken fuer Ja oder das Kopfschuetteln fuer nein. Ob das hin-und-her-wippen nun aber „ja“ bedeutet, oder doch eher „vielleicht“… egal wen ich frage, ich bekomme verschiedene Antworten. Und so ganz schlau werd ich aus der Summe nicht. Auch nicht aus bisherigen Erfahrungen. Ich bin einfach jedes mal aufs neue verwirrt =)

Ansonsten.. nix neues. Bis bald, oder so =)
OLYMPUS DIGITAL CAMERA

to see a path or map at this place, JavaScript needs to be enabled.
Wie hat Dir dieser Eintrag gefallen?
Die Daten zu diesem Eintrag: