garnienicht v2.2 …

 

… bald ist es wieder soweit: Ein update! =D

Diesmal läuft das ganze aber ein klein wenig anders als das Letzte mal:
Es sind noch (relativ lange) 71 Tage, bis es los geht.
Ich darf sensationelle und unglaubliche drei Monate weg.
Also: Die Chance für mich, mal was neues anzutesten =).
Bedeutet: Meine geliebte Airline sieht mich wenn überhaupt nur auf dem Rückweg ;).

Ohne Plan funktioniert der Anfang dieser Reise aber (leider) nicht:

Zuerst in die Schweiz, Basel um genau zu sein. Weils gerade so gut fällt einmal Baseler Fasnacht. Soll wohl ganz toll sein, ausserdem will ich in Basel in einen bestimmten Zug steigen. Passt zusammen, also nehm ich das mit =).
Der Zug bringt mich dann nonstop zurück, einmal quer durch Deutschland, Polen und Weißrussland nach Moskau. Ja, Moskau =). Direkt. Ja, dauert knapp zwei Tage. Und ja, ich steh drauf =D.

Nach knapp einer Woche Moskau dann wieder Zug. Erst die Transsibirische und dann die Transmongolische Eisenbahn: Nonstop in die Mongolei. Oder nach Peking. Genau an dieser Stelle wird der Plan dann langsam löchrig, aber das ist gut so =) Ob ich wirklich in der Mongolei aussteigen will, kann ich mir noch nen Monat überlegen. Ich muss da erst mal Preise, Bücher und Wetter checken ;) However, ein Visa brauchts so oder so…

und genau damit kommt die Schwierigkeit an der Geschichte: Ich brauche Visa für China, die Mongolei, Russland und ein Transitvisum für Weißrussland. Verdammt! Russland allein braucht schon 30Tage, plus einer Einladung, die ich noch organisieren muss… könnt eng werden.

Nach Peking? Zeit! Wenn China doof ist, gehts mit dem Zug weiter nach Vietnam, und wenns da langweilig wird schlage ich bekannte Wege ein: Laos, Thailand, oder was auch immer. Langweilig wirds mir bestimmt nicht =)

Ich bin aufgeregt. Glücklich. Dankbar. =)

Doch, das wird gut, in 71 Tagen….

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

to see a path or map at this place, JavaScript needs to be enabled.
Wie hat Dir dieser Eintrag gefallen?
Die Daten zu diesem Eintrag: